Kinder- und Jugendhospizarbeit

Kinder- und Jugendhospizarbeit

In rund 23.000 Familien in Deutschland lebt ein schwerkrankes Kind - dabei sind krebskranke Kinder nicht mitgezählt . Der 10. Februar, der Tag der Kinder- und Jugendhospizarbeit, will auf die Situation der Kinder und Familien aufmerksam machen.

Mit ihren ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste helfen die Malteser diesen Kindern und ihren Familien. Ehrenamtliche Mitarbeiter haben Zeit für die Familie. Sie sorgen sich mit um die Kinder, sind Ansprechpartner für die Eltern. Sie vermitteln Kontakt zu anderen unterstützenden Sozialdiensten und zu Ärzten und kümmern sich um die Geschwister, für die oft zu wenig Zeit bleibt.
  


Kinder- und Jugendhospizarbeit

Kinder- und Jugendhospizarbeit

Informationen zur Situation von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Zahlen und Fakten zu den Malteser Kinder- und Jugendhospizdiensten sowie ein Interview mit einem Praktiker der ersten Stunden der Kinder- und Jugendhospizarbeit. Mehr...


Beispiel

Beispiel

Wie sieht der Alltag in Familien mit schwerstkranken Kinder aus? Wie gehen die Eltern mit der Situation um? Was wünschen sich die Geschwister? Wie kann eine Hospizbegleiterin helfen? - Ein Beispiel


Schauspielerin Ulrike Kriener ist Schirmherrin

Schauspielerin Ulrike Kriener ist Schirmherrin

"Am meisten rühren mich die Eltern an, denen klar ist, dass ihr Kind sterben wird und die ihm die Zeit, die es noch leben kann, so schön wie möglich machen wollen", sagt Ulrike Kriener. Ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Thema und warum sie Schirmherrin der Malteser Kinder- und Jugendhospizarbeit wurde, lesen Sie im Interview.


Fotos

Fotos zum Download

Mehr...

Spendenkonto
120 120 120
Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Hungersnot Ostafrika
Für eine 5 Euro Charity-SMS einfach "Malteser" an 81190 senden!

Für eine 5 Euro Charity-SMS einfach "Malteser" an 81190 senden!

Wie funktioniert die Charity-SMS?


Weitere Informationen

Dr. Claudia Kaminski
Pressesprecherin
0221/9822-125

Klaus Walraf
Pressereferent
0221/9822-120

presse@malteser.org