Häufige Fragen

Was können wir in Deutschland tun?

Spenden Sie (Online, per SMS, Lastschrift) oder organisieren Sie eine Aktion, mit der Spenden gewonnen werden können (Benefizauftritte von Theater,- Chor- und Sportgruppen; Versteigerungen, Kuchenverkauf  u.a.m.). Unterstützen Sie die Malteser, die über Partner vor Ort helfen.

Wer erhält die Spenden?

Die Spenden unterstützen die Projektpartner von Malteser International. Grundsätzlich wird dort geholfen, wo es keine staatliche oder sonstige Unterstützung gibt, um den Menschen, die in Not sind, schnell zu helfen. Für Ihre Spende erhalten Sie ab einem Betrag von 50 EUR automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

Wie funktioniert die Charity-SMS?

  • Sie senden eine SMS mit dem Text „Malteser“ an die Nummer 81190.
    Ihnen werden mit der nächsten Handy-Rechnung oder direkt von Ihrer Prepaid-Karte 5 Euro abgebucht. Zusätzlich wird Ihnen Ihre üblichen SMS-Gebühr berechnet. Bei einer SMS-Flatrate haben Sie keine zusätzlichen Kosten.
  • Von Ihrer Spende gehen 4,83 Euro an die Malteser. Die derzeitigen Spenden werden für Hilfsprojekte in einer aktuellen Krisenregion verwendet
  • Sofort nach Ihrer Spende erhalten Sie eine Dank-SMS. Nur wenn Sie diese SMS erhalten, haben Sie auch tatsächlich gespendet.
  • Wenn Sie keine Antwort-SMS erhalten, sind bei Ihnen möglicherweise so genannte Premium-Dienste gesperrt. In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit Ihrem Anbieter in Verbindung und lassen Premium-Dienste freischalten.

Kann ich meine Spende von der Steuer absetzen?

Ja, wie bei jeder Spende für eine gemeinnützige Organisation gilt auch hier, dass Ihre Spende steuerlich absetzbar ist. Es reicht im Falle einer Spende für Japan sogar der vereinfachte Spendennachweis, d. h. es genügt Ihr Kontoauszug gegenüber dem Finanzamt. Sie bekommen von den Maltesern aber auch eine Zuwendungsbestätigung zugeschickt, sobald sie einen Betrag von 50 Euro überschreiten.

Ich möchte z.B. durch Aktionen oder Sammeldosen Spenden sammeln - Gibt es für die Spenden eine Zuwendungsbestätigung?

Ja. Dazu müssen die Malteser von den Durchführenden der Sammlung eine Information über den jeweiligen Spender erhalten (Vorname, Name, Anschrift, Höhe der Spende). Derjenige, der z.B. Geld in eine Spendendose gibt, ist der eigentliche Spender und nicht der Sammler und daher hat der Spendende einen Anspruch auf die Zuwendungsbestätigung. Rufen Sie uns im Zweifel an und besprechen Sie diese Frage vorab.

Wie können wir mit unserem Unternehmen helfen?

Unternehmen haben eine Vielzahl von Möglichkeiten: Schalten Sie auf Ihrer Homepage die aktuellen Malteser Internetbanner zur Hilfe in der Krisenregion. Initiieren Sie Sammlungen bei Ihren Kunden und Mitarbeitern und verdoppeln Sie gegebenenfalls das Sammlungsergebnis. Verkaufen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen und spenden Sie den Umsatz z. B. eines Tages. Widmen Sie eines Ihrer Angebote der Hilfe für eine spezielle Krisenregion, z.B. ein Brot Ihres Bäckereisortiments oder den Öko-Strom-Vertrag Ihres Energieunternehmens. Machen Sie Ihr Engagement öffentlich und informieren Sie die örtlichen Medien. Wenn Sie eine Kooperation mit den Maltesern wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Spendenkonto
120 120 120
Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Hungersnot Ostafrika
Für eine 5 Euro Charity-SMS einfach "Malteser" an 81190 senden!

Für eine 5 Euro Charity-SMS einfach "Malteser" an 81190 senden!

Wie funktioniert die Charity-SMS?


Weitere Informationen

Dr. Claudia Kaminski
Pressesprecherin
0221/9822-125

Klaus Walraf
Pressereferent
0221/9822-120

presse@malteser.org