Ostafrika: Nahrungsmittel und Medikamente für 20.000 Menschen

Hilfe für 1.200 schwangere Frauen und 3.000 unterernährte Kinder

21.07.2011
Malteser starten Hilfe für 20.000 Menschen

Foto: reuters/Omar Feisal

Die Malteser werden in Zusammenarbeit mit der Diözese Marsabit dort rund 20.000 Menschen mit Nahrungsmitteln und Medikamenten versorgen. Sie wollen Nahrungsmittel für rund 17.000 Menschen und Medikamente für rund 3.000 Menschen zur Verfügung zu stellen. Damit sollen die Bedürftigen zunächst für die beiden kommenden Monate versorgt werden. Unter den Empfängern der Malteser Hilfe befinden sich rund 1.200 schwangere Frauen sowie 3.000 unterernährte Kinder.

Spendenkonto
120 120 120
Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Hungersnot Ostafrika
Für eine 5 Euro Charity-SMS einfach "Malteser" an 81190 senden!

Für eine 5 Euro Charity-SMS einfach "Malteser" an 81190 senden!

Wie funktioniert die Charity-SMS?


Weitere Informationen

Dr. Claudia Kaminski
Pressesprecherin
0221/9822-125

Klaus Walraf
Pressereferent
0221/9822-120

presse@malteser.org